Heerführer und hohe Offiziere des Dreißigjährigen Krieges

An dieser Stelle entsteht ein prosopographisches Lexikon der Feldherren und höheren Offiziere des Dreißigjährigen Krieges. Dabei sollen sämtliche Mächte bzw. Personen, deren Truppen zwischen 1618 und 1648 im Gebiet des Alten Reiches operierten, Berücksichtigung finden.

Ziel dieses Lexikons ist es, einen möglichst breiten und zugleich fundierten Überblick über eine zentrale Akteursgruppe des Krieges zu gewinnen. Im Vordergrund der Projektarbeit stehen daher nicht so sehr ausführliche Porträts einzelner „herausragender“ Persönlichkeiten als vielmehr das Bemühen, über eine möglichst große Zahl von Heerführern biographische Informationen bereitzustellen, die es erlauben, diese bislang nur unvollständig erforschte Gruppe hinsichtlich ihrer sozialen Herkunft wie auch in ihren Karriereverläufen und Handlungskontexten schärfer zu konturieren. Besonderes Augenmerk soll dabei der Bedeutung der untersuchten Personen im System der so genannten „Military Devolution“ (Geoffrey Parker) stehen, also im Rahmen von Kriegsfinanzierung, Ausrüstung und Heeresaufbringung (siehe das Bearbeitungsschema). Dabei ist vor allem die Frage zu klären, ob hohe Offiziere und Heerführer durchgängig zugleich als Kriegsunternehmer fungierten, also Heere auf eigene Kosten warben und vorfinanzierten, bzw. in welchem Maße dieses der Fall war. Auf diese Weise soll versucht werden, die Aufrechterhaltung des Krieges über einen derart langen Zeitraum und den Anteil von Heerführer-Unternehmern daran besser zu verstehen sowie letztere genauer zu quantifizieren. So geht Parker für den gesamten Dreißigjährigen Krieg von insgesamt rund 1500 Kriegsunternehmern aus, von denen ca. 100 bis 300 gleichzeitig agiert hätten; diese Zahl erscheint aber wohl noch zu gering, wenn man davon ausgeht, dass wahrscheinlich alle Regimentsinhaber zugleich als Kriegs- bzw. Heeresunternehmer betrachtet werden müssen.

Im Folgenden finden Sie daher zunächst eine Liste von derzeit rund 250 Personen, die als hohe Offiziere bzw. Heerführer am Fortgang des Krieges entscheidenden Anteil hatten. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, die ausführlichere Bearbeitung einzelner Personen für das Lexikon zu übernehmen oder auch die Liste um weitere Namen zu ergänzen, um so mittelfristig einen möglichst vollständigen Überblick über diese so wichtige Akteursgruppe des Dreißigjährigen Krieges zu gewinnen.

  1. Abensberg und Traun, Ernst, Graf von, 1608-1668, u.a. kaiserlicher Generalwachtmeister, Mitglied des Hofkriegsrats, Generalkriegskommissar 1647-1651
  2. Adelshofen, Johann Christoph v. u. zu auf Trochtelfingen, kaiserlicher Generalwachtmeister
  3. Aldringen, Johann, Graf von, 1588-1634, kaiserlicher General und Feldmarschall der Katholischen Liga
  4. Althann, Michael Adolf, Reichsgraf von, 1574-1636, kaiserlicher Diplomat und Heerführer
  5. Anhalt-Bernburg, Christian I., Fürst von, 1568-1630, Kanzler der Pfalz
  6. Anhalt-Bernburg, Ernst, Fürst von, 1608-1632, Obrist
  7. Arnim, Hans Georg von, 1581-1641, sächsischer Feldmarschall und Generalleutnant
  8. Baden-Durlach, Christoph, Markgraf von, 1603-1632, schwedischer Obrist
  9. Baden-Durlach, Georg Friedrich, Markgraf von, 1573-1638, protestantischer Heerführer
  10. Banér, Johan, 1596-1641, schwedischer Feldmarschall
  11. Basta, Giorgio, 1550-1607, habsburgisch-kaiserlicher General
  12. Batthyanni, Führer kroatischer Reiter in Holks Korps
  13. Baudissin, Wolf Heinrich von, 1579-1646, kursächsischer General
  14. Berg, Friedrich, Graf, spanischer Heerführer
  15. Bethlen Gabor, 1580-1629, Fürst von Siebenbürgen, Heerführer
  16. Beygott z Reinderštatu, Daniel (Beygold, Beygoldt, Beigoldt, Beigolt, Beygoth, Beycott, Beuchold, Peygott, Peigoldt, Peigolt, Peycott), † um 1650 ?, kaiserlicher Kroaten-Obrist
  17. Billehe, bayerischer Feldmarschallleutnant
  18. Blaskowitz, Lorenz von (Plescowitz), kaiserlicher Kroaten-Obrist
  19. Bleileben, Alexander Regniers, Freiherr von, 1578/1579-1649, kaiserlicher Offizier
  20. Bönninghausen, Lothar Dietrich, Freiherr von, in kaiserlichen Diensten
  21. Bornival, Jacques de, kaiserlicher Obrist
  22. Borri, Alessandro, Freiherr, 1600-1656, kaiserlicher General
  23. Bourbon, Jean-Baptiste Gaston de, 1608-1660, Herzog von Orléans, jüngerer Bruder Ludwigs XIII.
  24. Bourbon-Condé, Louis II. de, 1621-1686, prince de Condé, gen. le Grand Condé, Marschall von Frankreich
  25. Brandenburg, Johann Georg, Markgraf von, 1577-1624, Herzog zu Jägerndorf
  26. Brandenburg, Christian Wilhelm, Markgraf von, 1587-1665, Erzbischof von Magdeburg, verbündet mit Dänemark und Schweden
  27. Braunschweig-Lüneburg, Christian, Herzog von, 1599-1626, Bischof von Halberstadt, Heerführer in Diensten des Kurfürsten von der Pfalz, gen. der tolle Halberstädter
  28. Braunschweig-Lüneburg, Georg, Herzog von, 1582-1641, Fürst von Calenberg und General
  29. Breuner, Philipp Friedrich Freiherr von (Kielmansegg), 1601-1638, kaiserlicher Oberst, dann Generalfeldzeugmeister
  30. Bronckhorst-Batenburg, Johann Jakob von (genannt Graf Anholt), 1582-1630, kaiserlicher Feldmarschall
  31. Bronckhorst-Gronsfeld, Jost Maximilian, Graf von, getauft 1598-1660/62, kurbayerischer Generalfeldmarschall
  32. Bulach, Claus Conrad Zorn von, Generalmajor
  33. Burgsdorff, schwedischer Offizier
  34. Butler (Buttler, Puttler), Walter, Graf von, um 1600-1634, irischer Obrist
  35. Caretto (Carretto, Carretti, Caretti, Claretti), Francesco (Antonio) marchese di Grana (Marquis de Grande, Marqui de Grane, Gran, Grane v. Corretto, Coretto und Grane) de Savona e Caretto, conte di Millesimo, 1594/1590/1592-1651/1652, Feldmarschall
  36. Collalto, Rambold XIII., Graf von, 1575-1630, kaiserlicher Generalissimus
  37. Colloredo-Waldsee, Rudolf Hieronymus Eusebius, Graf von, 1585-1657, kaiserlicher Feldmarschall und Großprior des Malteserordens
  38. Conti, Torquato, 1591-1636, kaiserlicher Feldmarschall und päpstlicher General
  39. Córdoba, Gonzalo Fernández de, Fürst von Maratra, 1585-1635, spanischer Feldherr
  40. Corpes, Markus von (Corpus, Corpitz, Corps, Korpus, Korbitz), † 1638, Obrist
  41. Craz (Kratz, Graci), Johann Philipp E., Graf zu Scharffenstein, Frhr. von Riesenberg, zuerst bayer., dann kaiserl. Heerführer, nach Wechsel zu Bernhard v. Weimar in der Schlacht von Nördlingen gefangengenommen und am 26. Juni 1635 in Wien hingerichtet.
  42. Créquy (Créqui), Charles I. de Blanchefort de, um 1575-1638, Marschall von Frankreich
  43. Créquy (Créqui), François chevalier de, Marquis de Marines, 1624-1687, Marschall von Frankreich
  44. Crichton, Robert, schottischer Offizier (Obrist) in dänischen und schwedischen Diensten
  45. Cronberg, Oberst Adam Philipp zu, Herr zu Porchitz. bayer. Kavallerieoffizier
  46. Cronburg (Kronenburg), Niclaus von, bayer. Obrist-Lieutenant der Kavallerie
  47. Dalwig(k)-Schauenburg, Kurt von, † 1634, Obrist, zuletzt als Generalmajor in hessen-kasselischen Diensten
  48. Degenfeld, Christoph Martin, Freiherr, 1599-1653, Offizier in badischen, kaiserlichen, schwedischen, württembergischen, französischen und venezianischen Diensten
  49. Deibitz (Daubitz), Erhard, Obristleutnant in schwedischen Diensten (Regiment Rantzau), 1634 Stadtkommandant von Nördlingen und Frankfurt am Main
  50. Derfflinger, Georg von, 1606-1695, kurfürstlich-brandenburgischer Generalfeldmarschall und Statthalter von Pommern
  51. Desfours, Nikolaus von, ca. 1588-1661, kaiserlicher Offizier
  52. Diodati, Fabio oder Fabrizio, italienischer Offizier im kaiserlichen Heer, Bruder von Giulio
  53. Diodati, Giulio, 1594-1635, kaiserlicher Generalwachtmeister, Bruder von Fabrizio
  54. Dornberg, Veit Caspar, kaiserlicher Kroatenobrist
  55. Douglas, Robert, Count of Skenninge, 1611–1662, schottischer Feldmarschall in schwedischen Diensten
  56. Dühring, Dietrich von, 1611-1668, schwedischer Obrist
  57. Duval, Heinrich, Graf von Dampierre, 1580-1620, kaiserlich-königlicher Feldmarschall und Kriegsrat
  58. Ehm, Johann Bernhard von [Ehem, Öhm, Öhme], 1587-1657, Obrist
  59. Enkevort, Adrian, † 1663, Heerführer der Katholischen Liga sowohl in kaiserlichen wie in bayerischen Diensten
  60. Erlach, Hans Ludwig von, 1595-1650, Schweizer General in französischem Dienst
  61. Erlach, Sigmund von, 1614-1699, Neffe Hans Ludwigs, Offizier in dessen Armee, später General des bernischen Heeres
  62. Erwitte, Dietrich Othmar von, Obrist in bayerischen Diensten
  63. Falkenberg, Dietrich von, 1580-1631, schwedischer Oberst und Militärkommandant von Magdeburg
  64. Fernemont, Johann Franz Barwitz, Freiherr von, 1597-um 1667, kaiserlicher Generalfeldzeugmeister
  65. Figueroa y Córdoba, Gómez Suárez de, 3. Herzog von Feria, 2. Marques von Villalva, 1. Graf von Zafra, 1587-1634, spanischer Staatsmann und General
  66. Fingerling, Zacharias, kaiserlicher Obristleutnant
  67. Fossa, Anton de, kaiserlicher Obrist
  68. Fugger, Otto Heinrich, Graf zu Weißenhorn, 1592-1644, kurbayrischer Heerführer
  69. Fürstenberg-Heiligenberg, Egon VIII., Graf von, 1588-1635, bayerischer Generalfeldzeugmeister
  70. Fürstenberg-Mößkirch, Friedrich Rudolf, Graf von (Fürstenberger), 1602-1655, Generalfeldwachtmeister in kaiserlichen Diensten
  71. Fürstenberg-Stühlingen, Friedrich Rudolf von, geb. um 1602, kaiserlicher Kämmerer und Obristlieutenant sowie bayer. Generalwachtmeister
  72. Fürstenauer, Lorenz, † nach 1632, sächsischer Offizier, Rittmeister
  73. Gallas, Matthias, Reichsgraf von, 1584-1647, kaiserlicher Generalissimus, Nachfolger Wallensteins als Oberkommandierender der kaiserlichen Armee
  74. Gardie, Jacob de la, 1583-1652, schwedischer General
  75. Gardie, Magnus Gabriel de la (1622–1686), schwedischer Offizier, später General und Reichsmarschall
  76. Gassion, Jean (III.), comte de, 1609-1647, zunächst in Diensten Gustav Adolfs, bevor er sich 1635 mitsamt seinem Regiment dem französischen König unterstellte, Marschall von Frankreich
  77. Geizkofler, Ferdinand, Freiherr von Haunsheim, 1592-1653, Offizier und Kriegsrat in württembergischen und venezianischen Diensten
  78. Geraldin, Robert, Kapitän im kaiserlichen Heer unter Wallenstein, Obristwachtmeister im Butlerschen Regiment
  79. Gersky (Armee Christians v. Braunschweig)
  80. Geyso, Johann, 1593-1661, hessen-kasselischer Generalleutnant
  81. Gisack, Daniel, † nach Januar 1641, kaiserlicher Offizier
  82. Gneipel, Martin
  83. Gonzaga, Annibale, 1602-1668, kaiserlicher Obrist, 1644 Generalfeld-, Land- und Hauszeugmeister
  84. Gordon, John, † 1649, kaiserlicher Oberst
  85. Götz, Peter, Graf von, † 18. 11. 1638, kaiserlicher General
  86. Götzen, Johann Graf von, 1599-1645, kaiserlicher General
  87. Guébriant, Jean Baptiste Budes von, 1602-1643, Marschall von Frankreich
  88. Güseck, Casper, † nach 1643, kaiserlicher Offizier
  89. Haes, Gil de, kaiserlicher Feldmarschallleutnant
  90. Hamilton, Marquis von, 1606-1649, schottischer Heerführer in schwedischen Diensten
  91. Haraucourt (Hareaucourt), Henri, Marquis de Faulquemont, Generalwachtmeister in lothringischen Diensten
  92. Hård af Segerstad [Hardt], Carl, schwedischer Obrist
  93. Haslang zu Haslangskreut, Georg Rudolf von, bayer. Obristlieutenant und Kriegskommissar, später Generalwachtmeister
  94. Hatzfeldt, Melchior, Graf von, 1593-1658, kaiserlich-habsburgischer Feldherr
  95. Henderson, John, Obrist in schwedischem, dänischem und kaiserlichem Dienst
  96. Herberstein, Maximilian, Freiherr von, 1609–1688, schwedischer Oberst, nach 1648 venezianischer General
  97. Herberstorff, Adam, Freiherr von, 1585-1629, seit 1623 Reichsgraf, österreichischer Offizier
  98. Hessen-Darmstadt, Ludwig V., 1577-1626, Landgraf von, 1596 bis 1626, gen. “der Getreue”.
  99. Hessen-Eschwege, Friedrich, Landgraf von, 1617-1655
  100. Hessen-Kassel, Wilhelm V., Landgraf von, 1602-1637, gen. der Beständige
  101. Hofkirchen, Albrecht von, Oberstleutnant im kaiserlichen Heer
  102. Hofkirchen, Wolf Lorenz von, † 1656, niederösterreichischer Adeliger, sächsischer General
  103. Hohenlohe-Neuenstein-Weikersheim, Georg Friedrich von, 1569-1645, Generaloberstleutnant der böhmischen Stände, später in schwedischem Dienst
  104. Hohenlohe-Neuenstein, Philipp Ernst, Graf von, 1584-1628, Oberst der Generalstaaten
  105. Holk, Ditlev, dänischer Kriegskommissar
  106. Holk, Heinrich, Graf von, 1599-1634, kaiserlicher Feldmarschall
  107. Holzappel, Hektor von, niederländischer Hauptmann
  108. Holzappel, Peter Melander, Graf von, 1589-1648, kaiserlicher Feldmarschall
  109. Horn, Gustav, Graf von Björneborg, 1592-1657, schwedischer Feldherr
  110. L‘Hospital, François de, 1583-1660, seigneur du Hallier et de Beynes (1630), Graf und Herzog von Rosnay (1651), französischer Offizier, Marschall von Frankreich
  111. Houwald, Christoph von, 1601-1661, schwedischer, später kursächsischer Obrist
  112. Hrastowacky, Lukas, † 1633, Obrist
  113. Huerta, Don Martin de Hoeff, Freiherr von Velhartice, † 1637, kaiserlicher Obrist und Kriegsrat
  114. Huyn, Gottfried Graf, Freiherr von Geleen, um 1598-1657, kaiserlicher Feldmarschall
  115. Innhausen und Knyphausen, Dodo, Reichsfreiherr von, 1583-1636, protestantischer Heerführer in dänischen, schwedischen und französischen Diensten
  116. Ilow, Christian, Freiherr von, 1585-1634, kaiserlicher Feldmarschall
  117. Isenburg-Büdingen und Birstein, Wolfgang Heinrich (Henrich) Graf von, 1588-1635, Obrist in braunschweigischen und schwedischen Diensten
  118. Isolani (Isolano), Johann Ludwig Hektor, Graf von, 1586-1640, kaiserlicher Reitergeneral
  119. Jung, Gottfried Johann, Freiherr von, 1590-1661, kaiserlicher Offizier
  120. Kagg, Lars, 1595–1661, schwedischer Offizier
  121. Kagg, Matthias, 1590–1629
  122. Keglewitz (Keglevich, Keglewitz, Kechleritz, Kegleritz, Keglaritz) de Bužim, Peter, Graf von, kaiserlicher Obrist
  123. Kehraus, Andreas Matthias, kaiserlicher Obrist
  124. Kettler, Anton Dietrich, Freiherr von, Herr zu Heringen, schwedischer Obrist und kaiserlicher General
  125. King, James, 1. Lord Eythin, 1589-1652, schottischer Offzier in schwedischen Diensten, kämpfte später im Englischen Bürgerkrieg auf Seiten König Karls I.
  126. Klitzing, Hans Kaspar (Johann Kaspar) von, um 1585-1644, Obrist bzw. Generalleutnant in kursächsischen, brandenburgischen und braunschweig-lüneburgischen Diensten
  127. Knigge, Johann (Jobst) Hilmar, Freiherr von, 1605-1683, Obrist in kurkölnischen, später kaiserlichen Diensten
  128. Knigge, Friedrich Ulrich, Freiherr von, kaiserlicher Obrist
  129. Knorr von Rosenroth, Otto Heinrich, Offizier in schwedischen Diensten, zuletzt Obrist
  130. Koch, Kurt Helmar, Obristleutnant des Regiments Brandenstein in schwedischen Diensten
  131. Kolb, Andreas, † 1666, bayer. Oberst der Kavallerie
  132. Kolbel, Georg, † nach 1647, kaiserlicher Offizier
  133. König, Franz Peter von, gen. von Mohr (1594-1647), Schweizer Söldnerführer in kaiserlichen Diensten, 1630 Oberst u. Gouverneur von Lindau, später Schultheiß von Freiburg/Fribourg
  134. Königsegg, Ernst, Graf von, kaiserlicher Obrist, Generaladjutant Hatzfeldts
  135. Königsmarck, Hans Christoffer (Hans Christoph von Königsmark, Hans Christoff oder Hans Christopher), Graf von, 1600-1663, deutscher Heerführer in schwedischen Diensten
  136. Kyle, Gabriel, † 1644, Obrist in schwedischen Diensten, bis Mai 1635 Inhaber des Östgöta-Infanterieregiments
  137. La Force, Jacques-Nompar de Caumont, Herzog von, 1558-1652, Marschall von Frankreich
  138. Lamboy, Guillaume de (auch Wilhelm), Graf von, um 1590-1659, kaiserlicher Heerführer und General
  139. Leittersam (Lautersam, Leutersheim, Leutersum, Leyterßheim, Lüttersum, Luttersum, Luthersheim, Lentersheim, Lautersheim, Lutersheim, Leytersheim, Lottersheim, Luttersen, Lüddersen, Lautersheim ), Johann Freiherr von, † nach 10.10.1647, kaiserlich-ligistischer, kurkölnischer Obristleutnant, dann Obrist und lothringischer Generalwachtmeister
  140. Lerda, kaiserlicher Offizier spanischer Abstammung. Hauptmann der Butlerschen Dragoner
  141. Leslie, Alexander, 1. Earl of Leven, etwa 1580-1661, schottischer Obrist, von 1605 bis 1638 in schwedischen Diensten, zuletzt Feldmarschall
  142. Leslie, Walter, 1607-1667, kaiserlicher Feldmarschall, 1637 zum Reichsgrafen ernannt
  143. Liechtenstein, Maximilian von, in kaiserlichen Diensten
  144. Lillie, Axel, 1603-1662, schwedischer Generalmajor, 1643 Vizegouverneur und 1652 Generalgouverneur von Schwedisch-Pommern
  145. Lilliehöök, Johan Nilsson, 1598–1642, schwedischer General, Gouverneur von Hinterpommern
  146. Linde (Linden, Lind, Lindt, Lindau), Lorenz, Freiherr von der, 1610-1671, schwedischer Feldmarschall
  147. Lintelo (Lindeloo, Lindlo, Lintlo, Lindtloe, Lindloe), Timon (Thimon, Timas, Tyman, Tilmann, Thiemann, „Timor“) von, 1568-1650, Obrist in kurbayerischen Diensten
  148. Lodron, Gerolamo (Hieronymus), Graf von, 1587-1658, gen. Barbarubra, kaiserlicher Obrist und Generalwachtmeister
  149. Longueval, Charles Bonaventure de, Comte de Bucquoy (Boucquoi oder Buquoy), 1571-1621, kaiserlicher Feldmarschall
  150. Losy (Loosi, Loßi, Loschy, Lossii, de Laucy), Peter (Pál, Petrus) Freiherr von, kaiserlicher Kroaten-Obrist unter Graf Isolani
  151. Lothringen, Karl IV., Herzog von,1604-1675, Offizier in kaiserlichen Diensten
  152. Ludwig, Ludolff, † 1647, Obristwachtmeister des kaiserlichen Regiments Königseck
  153. Lüdinghausen, Oberst von, Schwiegersohn Knyphausens
  154. Lumsden (Lumbsdain, Lunsdaine, Lumbsten, Lumsdail, Lumsdale, Lumsdell, Lumbstein, Lumsdens, Lumsdells) of Innergelly, Sir James, 1598-1660, schottischer Regimentsführer in norwegisch-dänischen bzw. schwedischen Diensten (bis 1639)
  155. Lumsden, Robert, † 1651, Bruder von James, schottischer Offizier in schwedischen Diensten
  156. MacDaniel (auch MacDonald), Alexander, irischer Offizier im kaiserlichen Heer, unter Wallenstein Hauptmann der Butlerschen Dragoner
  157. Macdougall, Hans (Macdougal, Duwall, Duvall), † 1628, Obristleutnant unter Rosladin in schwedischen Diensten
  158. Mackay of Far, Donald, 1591-1649, Obrist im Dienst Christians IV. von Dänemark
  159. Madruzzi, Johann Gaudenz Freiherr von, erzherzoglicher Feldoberst in Tirol Maestro (Maistro; „Dalmeister“), Lorenzo del, †1636, kaiserlicher Obristleutnant, Obrist und Generalfeldwachtmeister
  160. Maillé, Urbain de, 2. Marquis de Brézé, 1597-1650, Marschall von Frankreich
  161. Mandelsloh, Hermann Christoph von, 1602-1655, kaiserlicher Obrist und Generalwachtmeister
  162. Mansfeld, Peter Ernst II., Graf von, um 1580-1626, Heerführer in Diensten des Kurfürsten von der Pfalz
  163. Mansfeld, Karl von, in kaiserlichem Dienst
  164. Mansfeld-Vorderort, Philipp V., Graf von, 1589-1657, Feldmarschall
  165. Mansfeld-Vorderort zu Bornstädt, Wolfgang III. Graf von, 1575-1638, kaiserlicher Feldmarschall und Statthalter in Magdeburg
  166. Marradas i Vich, don Baltasar de, 1560-1638, kaiserlicher Feldmarschall und Statthalter in Böhmen
  167. Melo, Dom Francisco de, 1597-1651, spanisch-portugiesischer General
  168. Mercy, Franz von, ca. 1580/90-1645, bayerischer Feldmarschall
  169. Mercy, Kaspar von, Bruder von Franz, Generalfeldwachtmeister
  170. Merode, Jean de, um 1589-1633, kaiserlicher General
  171. Met, Vicomte de la, französischer Generalmajor
  172. Mitzlaff, Joachim von, † nach 1655, schwedischer, später kursächsischer Obrist
  173. Mohr von Wald (Mohrwald, vom Wald(t)), Franz Wilhelm, † 1643, Obrist
  174. Monro, Robert, 18th Baron of Foulis, † 1633, schottischer Heerführer in schwedischen Diensten
  175. Monro, Robert, † 1680, schottischer General in schwedischen Diensten
  176. Montecuccoli, Ernesto, Graf von, 1582-1633, kaiserlicher General
  177. Montenegro, Hieronymus Carafa de, kaiserlicher Obergeneral
  178. Morzin (Marazin, Marazini, Marrazino, Marzin, Marotzin, Morazin), Camill (Kamil, Grant Moros) Rudolf (Rudolfo Giovanni), Freiherr (1632) auf Hohenelbe, Eglitz und Platten, Graf (1636) von, † 1646, kaiserlicher Obrist und kursächsischer Feldmarschall
  179. Nassau-Dillenburg, Ludwig Heinrich, Graf von, 1594-1662, seit 1652 Fürst von Nassau-Dillenburg, Landesherr von Nassau-Dillenburg sowie während des dreißigjährigen Krieges hochrangiger Offizier, zuletzt Generalwachtmeister in protestantischen und seit 1635 in kaiserlichen Diensten.
  180. Nassau-Siegen, Johann Moritz, Fürst von, 1604-1679, niederl. General
  181. Nern, Johann
  182. Niemann, Heinrich, kaiserlicher Rittmeister und Kanzler Wallensteins
  183. Obentraut, Hans Michael Elias von (auch Johann Mich(a)el Elias), 1574-1625, Reitergeneral der Protestantischen Union
  184. Oranien-Nassau, Friedrich Heinrich, Graf von, 1584-1647, von 1625 bis zu seinem Tod Statthalter der Vereinigten Niederlande
  185. Oranien-Nassau, Moritz, Graf von, 1567-1625, Generalkapitän der niederländischen Land- und Seestreitkräfte
  186. Orléans-Longueville, Henri II de, Herzog von Longueville, 1595-1663, Fürst von Neuenburg, französischer Heerführer und seit 1645 Verhandlungsführer in Münster
  187. Ossa, Wolf Rudolf von, kaiserlicher Oberst, später Feldmarschallleutnant und Generalkriegskommissar
  188. Österreich, Leopold Wilhelm, Erzherzog von, 1614-1662, mehrfacher Bischof, Statthalter der spanischen Niederlande, Feldherr, Kunstmäzen
  189. Osten gen. Sacken, Samuel von der, 1593–1667, schwedischer Oberstleutnant
  190. Ouvris, Daniel
  191. Oxenstierna von Kronborg, Ture Gabrielsson, Graf von, 1614–1669, schwedischer Obrist der Kavallerie und Reichsrat, Neffe Axel Oxenstiernas
  192. Pallant, Johann Rudolf, Freiherr von, † 1633, kaiserlicher Rittmeister, Obristleutnant, dann Obrist, führte ein Regiment
  193. Pappenheim, Gottfried Heinrich, Freiherr von, 1594-1632, kaiserlicher Feldmarschall
  194. Pas, Manassès de, 1590-1640, Marquis de Feuquières, französischer Feldherr unter König Ludwig XIII. und Sondergesandter des Kardinals Richelieu
  195. Passage, französischer Generalmajor
  196. Paul, Orosi, Obrist im kaiserlichen Heer und Kommandeur eines Regiments Kroaten
  197. Paykull, Göran, 1605-1657, schwedischer Generalmajor
  198. Pechmann von der Schönau, Gabriel, † 1627, kaiserlicher Obrist und Reiterführer, gestorben nach Verwundung im Gefecht bei Gronau in der Neumark
  199. Pérez de Vivero y Menchaca, Alfonso, Herzog von Fuensaldaña, 1603-1661, spanischer General
  200. Pestaluz, Alexander, Hauptmann der kaiserlichen Truppen im Regiment Trczkas
  201. Pfalz, Ruprecht, Prinz von der, 1619-1682, Sohn des ‚Winterkönigs‘ Friedrich V., Offizier in verschiedenen Heeren, später Lord High Admiral der englischen Flotte Pfalz-Birkenfeld-Bischweiler, Christian, Pfalzgraf von, 1598-1654, General in schwedischen Diensten
  202. Pfalz-Neuburg, Wolfgang Wilhelm von, 1578-1653, deutscher Reichsfürst
  203. Pfalz-Zweibrücken, Karl X. Gustav, Graf von, 1622-1660, schwedischer General, 1654 König von Schweden
  204. Picci, Giovanni Battista, Obristwachtmeister im kaiserlichen Regiment Adelshofen
  205. Piccolomini-Pieri, Ottavio, Herzog von Amalfi, 1599-1646, kaiserlicher Feldmarschall
  206. Piccolomini-Pieri, Joseph Silvio (auch Silvio Max), † 1645, kaiserlicher Offizier
  207. Poyntz, Sydenham, ca. 1607-1663, englischer Offizier in protestantischen und kaiserlichen Diensten
  208. Pühring, Sebastian Wintz, Freiherr von, kaiserlicher Obrist
  209. Rabenhaupt, Carl von, 1602-1675, Offizier in hessischen Diensten
  210. Rabenstein, N.N. von, Hauptmann
  211. Rabutin, Roger de, 1618-1693, comte de Bussy-Rabutin, Inhaber des gleichnamigen Regiments
  212. Ramsay, James, 1589-1639, General in schwedischen Diensten
  213. Rantzau, Josias von, Herr auf Bothkamp, 1609-1650, Heerführer in dänischen und schwedischen Diensten, zuletzt Marschall von Frankreich
  214. Rohan, Henri II. de, Herzog von, 1579-1638, französischer Oberbefehlshaber im Veltlin
  215. Rosen (Rosa, Rosau, Roß), Reinhold von, gen. der „Gute“, Herr von Bollweiler und Herrenstein, nach 1595 oder um 1604-1667, aus der Linie Groß-Roop, gebürtiger Livländer, sachsen-weimarischer Obrist, später französischer Generalmajor
  216. Ruepp, Hans Christoph, 1587-1652, Freiherr von, Herr zu Falkenstein am Inn, bayerischer Obrist und General-Kriegskommissar
  217. Ruth, Oberst in schwedischen Diensten Ruthven, Patrick, 1st Earl of Brentford and 1st Earl of Forth, um 1573-1651, schottischer General
  218. Sachsen-Lauenburg, Franz Albrecht, Herzog von, 1598-1642, kaiserlicher Generalfeldmarschall und kursächsischer Feldmarschall
  219. Sachsen-Lauenburg, Julius Heinrich, Herzog von, 1586-1665, kaiserlicher Feldmarschall
  220. Sachsen-Weimar, Bernhard, Herzog von, 1604-1639, Heerführer in schwedischen und französischen Diensten
  221. Sachsen-Weimar, Johann Ernst; Herzog von, 1594-1626, Obrist
  222. Sachsen-Weimar, Wilhelm (IV.), Herzog von, 1598-1662, von 1620 bis zu seinem Tode Herzog von Sachsen-Weimar
  223. Salm, Otto Ludwig, Graf von, 1597-1634, Wild- und Rheingraf zu Kyrburg und Mörchingen, General in dänischen und schwedischen Diensten
  224. Salm-Kyrburg-Mörchingen, Otto Ludwig von, in kaiserlichen Diensten
  225. Savelli, Federigo, Herzog von, † 1649; Signore di Poggio, Principe d’Albano (auch Friedrich Herzog von Savelli), römischer Fürst und u.a. kaiserlich-habsburgischer Feldmarschall
  226. Savoyen, Viktor Amadeus I., Herzog von, 1587-1637
  227. Savoyen, Thomas Franz von, 1595-1656, ab 1620 Fürst von Carignan sowie ab 1641 Graf von Soissons
  228. Schaffalitzki von Muckendell, Bernhard, 1591-1661, Offizier und Kriegskommissar in niederländischen, venezianischen, schwedischen und französischen Diensten
  229. Schaffgotsch, Hans Ulrich, genannt Semperfrei von und zu Kynast und Greiffenstein, Freiherr von Trachenberg auf Warmbrunn, 1595-1635, kaiserlicher General und Gefolgsmann Wallensteins
  230. Scharffenstein, Johann Philipp Cratz von, Freiherr von Riesenberg, Graf zu Scharffenstein, 1590-1635, Offizier, zuletzt schwedischer Feldmarschall
  231. Schauenburg, kaiserlicher Offizier
  232. Schleswig-Holstein-Gottorp, Adolf, Herzog von, 1600-1631
  233. Schlick, Johann Carl, Graf, † 1633, genannt „der junge Schlick“, möglicherweise ein Sohn des protestantischen Ludwig Schlick, Graf von Passaun (Bassano) auf Luditz, Rabenstein und Neudek, Obrist eines Kavallerie-Regiments in kaiserlichen Diensten
  234. Schlick, Heinrich, Graf von, ca. 1580-1650, kaiserlicher Feldmarschall
  235. Schmidtberg, schwedischer Generalmajor
  236. Schomberg, Henri de, Graf von Nanteuil-le-Haudouin und Durtal, 1575-1632, Marschall von Frankreich
  237. Schönberg, Philipp Dietrich von, Rittmeister in kaiserlichen Diensten
  238. Schulmann, Otto
  239. Seckendorff, Joachim Ludwig, Obrist im schwedischen Heer
  240. Siegespee, brandenburgischer Obrist
  241. Slange (Slang, Schlange, Schlang, Schleng), Erik Klarson, 1600-1642, schwedischer Generalmajor Sobihard (Sobihart), Georg, schwedischer Oberstleutnant
  242. Solms-Rödelheim, Friedrich Graf zu, 1574-1649, kaiserlicher Kämmerer, Kriegsrat und Obrist
  243. Soyecourt, französischer Offizier, Kommandant von Corbie
  244. Sparr, Ernst Georg von, 1596-1666, kaiserl. Oberst
  245. Sparr, Otto Christoph von, 1599-1668, kaiserlicher Feldmarschall
  246. Spaur, Oswald (?), Graf von, Schwager Johann von Werths
  247. Sperreuth (oft auch nur Sperreuter), Claus Dietrich Freiherr von, 1600-1653, schwedischer Generalmajor, kaiserlicher und bayerischer Generalwachtmeister, im Dienst Venedigs Governatore generale delle armi
  248. Spieck zu Bibergau und Langenau, Lukas, Freiherr von, kaiserlicher Generalwachtmeister
  249. Spinola, Ambrogio, 1569-1630, spanischer General
  250. Spinola, Albert Gaston, comte de Bruay, spanischer Heerführer
  251. Spinola, Philippe Hippolyte Charles, comte de Bruay, 1612-1670, spanischer Heerführer
  252. Sporck, Johann Freiherr von, um 1601-1679, Sohn leibeigener westfälischer Bauern, Obristwachtmeister (1636), kurbayerischer Obrist (1640) und Generalwachtmeister
  253. Stadion, Georg Jakob von, † Anfang Juni 1635, kaiserlicher Offizier
  254. Steinaecker, Christoph von, 1612-1671, Obrist in schwedischen Diensten
  255. Steinaecker, Otto Johann von, ca. 1607-1667, Obrist in schwedischen Diensten
  256. Steinheim auf Seeberg zu Haslau, Veit Dietrich von, † 1657, kaiserlicher Obrist und Kriegskommissar
  257. Stoltzinger, Johann, † 1647, kaiserlicher Obristwachtmeister
  258. Strozzi, Giacomo, Graf von Schrattenthal, †, kaiserlicher Generalwachtmeister
  259. Suys, Ernst, niederländischer Offizier im kaiserlichen Heer
  260. Taupadel, Georg Christoph von (Tupadel), um 1600-1647, schwedischer Obrist
  261. Thieterich, Alexander, † nach Mai 1634, kaiserlicher Offizier
  262. Tiefenbach, Rudolf, Freiherr von, 1582-1653, kaiserlich-habsburgischer Feldmarschall
  263. Tilly, Johann ’t Serclaes Graf von, 1559-1632, Feldherr der katholischen Liga, seit 1630 auch kaiserlicher Generalleutnant
  264. Thurn, Franz Bernhard, Offizier in schwedischen Diensten
  265. Thurn, Heinrich Matthias, Graf von [tschech.: Jindrich Matyas ze Thurn], 1567-1640, einer der Hauptführer des böhmischen Aufstandes, später General in schwed. Diensten
  266. Toiras, Jean Caylar d’Anduze de Saint-Bonnet, seigneur de, 1585-1636, Marschall von Frankreich
  267. Toledo, Don Pedro di ???
  268. Torstensson, Lennart, 1603-1651, Graf von Ortala (seit 1647), schwedischer Feldherr
  269. La Tour d’Auvergne, Frédéric Maurice de, duc de Bouillon, 1605-1652, französischer Generalleutnant
  270. La Tour d’Auvergne, Henri de, Vicomte de Turenne, 1611-1675, französischer Heerführer und Marschall von Frankreich
  271. Traudisch, Georg Adam, Freiherr von, † nach 1653, kursächsischer und kaiserlicher Feldmarschallleutnant
  272. Trčka, Adam Erdmann, Graf von (Trčka z Lípy), ca. 1599-1634, 1630 Obrist, 1632 auf Vorschlag Wallensteins Feldmarschallleutnant
  273. Turner, Sir James, 1615-1686, schottischer Offizier in schwedischen Diensten
  274. La Valette, Jean Louis de Nogaret de, 1554-1642, Herzog von Épernon, Generaloberst der französischen Infanterie
  275. La Valette d’Épernon, Louis de Nogaret de, 1593-1639, gen. le Cardinal de La Valette, französischer Geistlicher und Heerführer, Kommandeur der französischen Armee im Reich
  276. Vitzthum von Eckstedt, Christian, 1592–1652, kaiserlicher Oberst
  277. Vitzthum von Eckstedt, Christoph, 1594–1653, kursächsischer Oberst und Stiftshauptmann
  278. Vitzthum von Eckstedt, Dam, 1595–1638, kursächsischer Generalmajor
  279. Vitzthum von Eckstedt, Friedrich Wilhelm, 1578–1637, sächsischer Reitergeneral
  280. Wahl, Joachim Christian von der, Freiherr, Graf, 1590-1644, Generalmajor, bayerischer Generalwachtmeister, Feldmarschall-Leutnant und Generalfeldzeugmeister
  281. Waldstein, Berthold von, † 1632, kaiserlicher Obrist
  282. Waldstein (Wallenstein), Albrecht Wenzel Eusebius von, 1583-1634, böhmischer Adeliger, kaiserlicher Feldherr und Generalissimus, Herzog von Friedland, Mecklenburg und Sagan
  283. Wancke, Jacob, † nach 1650, schwedischer Obrist
  284. Wendt zu Crassenstein (Kratzenstein, Cratzenstein), Wilhelm von, 1603-1644, Generalmajor
  285. Wengersky, Albrecht von, kaiserlicher Oberst
  286. Wengersky, Christoph, Bruder von Albrecht, diente im Regiment zu Fuß Aldringen
  287. Werth, Jan von, 1591-1652, kaiserlicher Reitergeneral
  288. Wiederholt, Konrad, seit 1634 Kommandant der Festung Hohentwiel
  289. Winter, Major, Offizier Ramsays
  290. Wolf, bayerischer Dragoneroberst
  291. Wolff, Daniel, † nach 1644, kaiserlicher Kriegskommissar
  292. Wrangel, Carl Gustav, 1613-1676, Graf zu Salmis (Wrangell), schwedischer Feldmarschall und Staatsmann
  293. Wrangel, Helm von, 1599-1647, schwedischer General (der „tolle Wrangel“),
  294. Vetter von Carl Gustav
  295. Wrtby, kaiserlicher Kommissar
  296. Württemberg, Ulrich, Herzog von, 1617-1671, Oberst in bayerischem und venezianischem Dienst